Hanseatische Hausbau GmbH

Blog

"Moin, ich bin neu hier!"

15. Juli 2021, t3user1 - Allgemein

Hallo ihr Lieben! Auch hier sende ich noch mal liebe Grüße aus dem Nationalpark Hainich bei der Town & Country Akademie in den Norden an euch.

 

Mein Name ist Tom Lorenzen, ich bin 19 Jahre jung und angehender Hauskaufberater und Finanzierungsberater hier bei uns im Hause. Zurzeit bin ich in der T&C Ausbildung und beginne am 01.09. mein Studium der "Business Administration" in Hamburg, welches parallel zur Arbeit bei uns in Ahrensburg laufen wird. Für die Studienzeit werde ich drei Tage die Woche im Musterhaus in Ahrensburg sein und zwei Tage die Woche studieren, und das hoffentlich vor Ort! Wünscht mir Glück...

 

Mir gefällt es hier in Thüringen äußerst gut und ich fühle mich in der Idylle des Nationalparks – welcher im Übrigen nur etwa sechs Kilometer von der geographischen Mitte unserer Bundesrepublik liegt – sehr wohl! Das Essen ist super und wird von einer wirklich bezaubernden Mutti – (anders kann man es nicht sagen!) zubereitet und ist dementsprechend jeden Tag frisch und liebevoll angerichtet. Als wir den ersten Tag der Akademie nur zu fünft im Essenssaal saßen, hat die Dame uns jeweils einen ganzen Teller gebracht. Einfach authentisch und super gemacht, zumal auch einige „thüringische Spezialitäten“ auf den Tisch kamen, mir persönlich gefällt das immer sehr gut, vor allem die Klöße durften natürlich nicht fehlen. Die Gemeinschaft hier vor Ort ist ebenfalls sehr schnell zusammengewachsen und wir alle in unserer Akademiegruppe verstehen uns blendend untereinander, das sorgt für eine perfekte Atmosphäre zum Lernen und Weiterbilden.

 

Auf jeden Fall freue ich mich sehr darauf, in der Zukunft von dir zu hören und dich bei deinem Weg in die eigenen vier Wände zu begleiten, bis bald!

 

Dein Tom Lorenzen


Die aktuelle Holzknappheit - Warum?

06. Juli 2021, t3user1 - Allgemein

Holz wird in Deutschland immer knapper und die Preise steigen exponentiell – aber warum ist das so?

 

Die aktuelle Holzknappheit macht vielen Menschen in Deutschland zu schaffen. Nicht nur, dass es zurzeit generell schwierig ist, an Holz zu kommen, sorgt die zunehmende Verknappung des Angebotes an Holz leider folglich auch zu einer erheblichen Preiserhöhung. Auch wir verspüren teilweise in letzter Zeit für einen Dachstuhl zum Beispiel< in etwa eine preisliche Differenz von 100-200%, damit müssen wir aktuell aber leben, es kommen sicher auch wieder bessere Zeiten für den deutschen Innenholzmarkt. Die wichtigste Frage dabei ist doch aber: Warum ist das überhaupt so? Werden weniger Bäume gefällt?

 

Die Antwort darauf ist natürlich: „Nein“, eher im Gegenteil: Die Mühle der deutschen Holzindustrie läuft eigentlich – allerdings zu viel im Export! Das Gleichgewicht zwischen Innen- und Außenhandel ist auseinander geraten, mehrere Faktoren nehmen hierauf Einfluss:

 

Zunächst einmal befinden wir uns immer noch in der Pandemie, daher kann es an unterschiedlichen Stellen des Systems sowieso zu Verzögerungen bzw. Lieferengpässen kommen, dies verlangsamt den Prozess der Verteilung insgesamt gesehen noch mal, zusätzlich zu der Warenknappheit.

 

In China und in den Vereinigten Staaten von Amerika herrscht zurzeit ein regelrechter Bauboom, die Nachfrage ist riesengroß, gerade „deutsches Holz“ – „deutsche Eiche“ und ähnliche Holzarten erfreuen sich in China sehr hoher Beliebtheit, ebenso wie in einigen Teilen der USA auch. Die Menschen errichten nicht nur ihre Häuser außer Landes scheinbar gerne mit dem deutschen Holz, sondern zahlen auch einen deutlich besseren Preis als die Inlandsabnehmer. Die im Ausland besseren Verkaufsmargen für die Sägewerke oder Großhändler führen in der Konsequenz dazu, dass zu viel Holz aus Deutschland exportiert wird, welches hierzulande eigentlich gebraucht werden würde.

 

On top kommen die Folgen der Dürre der letzten Jahre, es war keine allzu fruchtbare Zeit und einige Forstwirtschafter haben kaum noch gesunden Baumbestand. Selbst billiges Fichtenholz erzielt aktuell im Außenhandel unschlagbare Preise und vermindert den Handel im Innenland immer weiter, die Händler in Deutschland können bei diesem Preisniveau kaum mehr „mithalten“ oder profitabel wirtschaften.

 

Wir hoffen, dass es euch interessiert hat und aufschlussreich war!

 

Euer Team der Hanseatischen Hausbau


Wusstest du schon... ? Wir räumen mit Mythen auf und präsentieren euch interessante Fakten!

01. Juli 2021, t3user1 - Allgemein

Wir räumen ab jetzt mit Mythen aus dem Baukosmos auf und liefern Fakten rundherum!

Hausbaufakt zu uns und unserer Philosophie: Wusstest du schon ...?

 

Dass wir dir Sicherheit und ganzheitliche Abstimmung vor, während und nach dem Bau bieten und dass du dich in der (dennoch spannenden) Bauzeit zurücklehnen kannst? Vom Bauantrag bis zur schlüsselfertigen Übergabe - Die Gewerke stimmen wir individuell in der „passenden Reihenfolge“ ab. Vor Ort koordinieren unsere Bauleiter das Geschehen und kommunizieren per Telefon und persönlich stetig mit unseren Partnerhandwerkern auf deiner zukünftigen Baustelle.

 

Ein sehr wichtiger Aspekt im Bereich des Hausbaus ist die Sicherheit und Planbarkeit des gesamten Vorhabens, das sehen viele Menschen so. Wir auch, deswegen bieten wir mit unserem T&C Schutzbrief eine einzigartige Sicherheitsgarantie für alle unsere Bauherren an, die sich langfristig absichern möchten. Genauere Details des Schutzbriefes findest du auf unserer Website, er ist im Kaufpreis jedes unserer Häuser enthalten!

 

Wir nehmen den Leitspruch „Alles aus einer Hand“ sehr ernst. :) Daher vermitteln wir dir im Rahmen deiner Hauskaufberatung bei uns im Hause zusätzlich auch gerne die bestmögliche Finanzierung für dein Vorhaben. Selbstverständlich IHK - zertifiziert und komplett bankenunabhängig! Der Bau eines Hauses ist ein hochemotionales Thema für die meisten Familien, ebenso ein Schritt in Richtung Glückseligkeit. Wir freuen uns jeden Tag aufs Neue, unsere Bauherrenfamilien bei diesen aufregenden Reisen begleiten zu dürfen, auch wenn es mal zu Spannungen kommt, aufgrund von Lieferengpässen oder Ähnlichem – wir sind da und lösen das Problem.

 

Euer Team der Hanseatischen Hausbau

Deutschlands meistgekauftes Markenhaus seit 2009: Konstant zwischen 3000 und 5000 Häuser baut Town & Country im Jahr bundesweit


Musterhausbesichtigung: Erster Termin am 04.07.2021, wir freuen uns auf euch!

29. Juni 2021, t3user1 - Allgemein

Ab dem vierten Juli: Immer sonntags von 13-16 Uhr

Erste Musterhausbesichtigung am vierten Juli!

 

Die aktuellsten Lockerungen gaben bereits Aufschluss darüber, dass das „normale Leben“ so allmählich wieder in unseren Alltag einkehrt. Daher freuen wir uns sehr darüber, ankündigen zu können, dass wir endlich unsere lang ersehnten Musterhausbesichtigungen anbieten dürfen!

 

+++ Der erste Termin ist der 04.07.2021; von 13-16 Uhr! +++

 

Wir hoffen, dass ihr zahlreich erscheint und freuen uns ganz herzlich auf jeden Einzelnen! Die Besichtigungen sind generell sehr gut geeignet für alle von euch, die sich noch nicht besonders sicher sind, welche Art von Haus sie überhaupt genau begeistert. Hier in Ahrensburg arbeiten wir in einem tollen Lichthaus 152, ein recht klassisches Einfamilienhaus mit schön viel Platz und einer grauen Gaube mit einer Nettowohnfläche von ca. 150 m2.

 

Wie ist die Aufteilung besonders sinnvoll für euch? Macht eine offene oder geschlossene Küche oder ein Gäste- WC im Erdgeschoss zum Beispiel Sinn? Wie viele Zimmer werdet ihr langfristig brauchen, wie viele Kinder sind noch in Planung? Es ergeben sich erfahrungsgemäß immer genug solcher Fragen im Rahmen des Hausbaus, sowie gerade in der Vorbereitungszeit, die für den Großteil unserer Bauherren als eine sehr aufregende und spannende Lebensphase empfunden wurde.

 

Im Beratungsgespräch bei uns im Hause finden wir mit euch gemeinsam den Weg zum Traumhaus und stehen euch vor, während und nach dem Bau mit Rat und Tat zur Seite. Während der Besichtigungen werden keine Beratungen stattfinden, allerdings verteilen wir sehr gerne Infomaterial an euch und beantworten auch gerne einzelne Fragen. Eine sehr schöne Eigenschaft der Besichtigungen ist für die meisten Menschen erfahrungsgemäß die gute Veranschaulichung der Raumaufteilung und das echte, physische „Anfassen“ der Wände, der Türen oder der allgemeinen Bausubstanz.

 

Wir halten Abstände innen und außen natürlich so gut es geht ein und haben auch Desinfektionsmittel für euch hier, nehmt eure Masken bitte selber mit und bringt einen negativen Schnelltest- oder Antigentestnachweis (oder ggf. Impfnachweis) mit. Vielen Dank im Voraus!

 

Euer Team der Hanseatischen Hausbau


Nach dem Traumhaus folgt der Garten!

22. Juni 2021, t3user1 - Allgemein

Nach dem Traumhaus folgt der Garten! Das Traumhaus ist gebaut, allerdings fehlt da noch etwas, der eigene Garten - 3 Tipps, um den heimischen Garten zu verschönern:

 

1. Schattige, luftige „Lieblingsecken“ einplanen – Romantische Sitzmöglichkeiten schaffen Rückzugsorte im eigenen Garten. Eine schön verzierte Bank, eine Hollywoodschaukel, Hängematten zum Dösen, oder wer es ganz ausgefallen mag: Einen Strandkorb für Sonnenuntergänge zu Hause, das bringt Urlaubsflair in den Alltag!

 

2. Lichtakzente setzen und für Abwechslung sorgen – Eine schöne Lichterkette oder ausgefallene Lampen in deinem Pavillon können Wunder bewirken. Für Gemütlichkeit in den Abendstunden sorgt das Hervorheben unterschiedlicher Strukturen durch besondere Lichtelemente, es gibt zum Beispiel jede Menge steckbare Leuchtkugeln und Ähnliches für dein Beet. Als Strukturelemente eignen sich Natursteinmauern, die „ruinenartig“ von der Grundstücksgrenze in den Rasen hinein ragen. Heckenanpflanzungen, Blumeninseln oder Obstbäume, die gepflegt werden, können die heimische Wohlfühlzone ebenfalls erweitern und für viel Varietät im Aufgebot des eigenen Gartens sorgen. Mittlerweile gibt es sogar zahlreiche Internetvideos und ganze Kanäle, die das Anpflanzen bestimmter Kräuter, Obst- und Gemüsesorten dokumentieren, also gibt es keine Ausreden mehr!

 

3. Das verleitet uns zum dritten Punkt: Für eine tolle Pflanzenvielfalt sorgen – Das Herzstück eines jeden Gartens sind in der Regel die Pflanzen, diese solltest du bei dir zu Hause pflegen, aufeinander abstimmen und eine passende Mischung aus Strukturbepflanzung, wie Hecken oder Buchsbäumen und Blumen finden. Ist dein Garten schön bepflanzt, erwacht dein eigenes Reich daheim als Kunstwerk zum Leben. Farbenfroh oder Ton in Ton – das sei jedem selbst überlassen, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, und das ist auch gut so!

 

Euer Team der Hanseatischen Hausbau


Musterhausbesichtigungen ab Juli!

16. Juni 2021, t3user1 - Allgemein

Ihr wollt ein Haus bauen? Ein sehr schönes Vorhaben, bei dem wir euch liebend gern unterstützen und begleiten wollen. Um die Vorbereitung für euch bestmöglich zu veranschaulichen, haben wir schon seit geraumer Zeit Musterhausbesichtigungen bei uns im Hause in Ahrensburg geplant, die aufgrund der Pandemiesituation leider noch nicht stattfinden konnten. Bis jetzt! Die aktuellen Lockerungen bescheren große Hoffnung, wir wollen ab dem 04.07.2021 von 13-16 Uhr immer sonntags unsere Türen für Jedermann öffnen. Endlich! Kommt doch gerne vorbei und macht euch ein eigenes Bild, wir freuen uns sehr auf euch! Im Rahmen der Besichtigungen werden keine Beratungen stattfinden, einzelne Fragen können aber beantwortet werden. Denkt bitte an eure Masken, einen negativen Corona- Schnelltest (!) sowie gute Laune natürlich.

 

Euer Team der Hanseatischen Hausbau


Neuigkeiten in Gnissau

08. Juni 2021, t3user1 - Allgemein

Neuigkeiten in Gnissau

Die Bauarbeiten sind in Gnissau bei Ahrensbök in vollem Gange, eine ganze Straße mit Bauherren freut sich auf den Einzug in die eigenen vier Wände. Möglichst regelmäßig überfliegen wir die Baustelle in Ostseenähe mit der Drohne, um die Reise und Entwicklung des Baugebietes zu verewigen. Auch Sie möchten sich den Traum vom Eigenheim verwirklichen? Wir würden Sie sehr gerne dabei unterstützen! Über 40 Massivhaus - Typen mit unzähligen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten warten auf Sie! Kommen Sie gerne in unser Musterhaus in Ahrensburg, um sich von einem Town & Country Haus überzeugen zu lassen. Wir freuen uns auf Sie.


Ein neues Zuhause

12. Februar 2021, t3user1 - Allgemein

Wie schön es ist, einer Familie ein neues Zuhause bauen zu dürfen! Wie schön, wenn es alle Wünsche erfüllt und wir glücklichen Hausbesitzern ihren Schlüssel übergeben können. Machmal kommt die Dankbarkeit in so schönen Worten zurück, dass auch wir eine kleine Träne wegblinzeln. Das macht Freude. Schon 128 Familien leben in einem Town & Country Haus der Hanseatischen Hausbau. 34 sind aktuell auf dem Weg in ihr Traumhaus. Viele schöne Momente stehen uns also noch bevor, wenn jeder unserer Kunden jedes einzelne Haus zu seinem ganz besonderen neuen Zuhause macht.


Mal gucken

12. Februar 2021, t3user1 - Allgemein

Winter im Musterhaus. Während draußen kaum Arbeiten an unseren schönen Häusern möglich sind und wir hier im Musterhaus leider noch immer nur sehr dosiert Gäste empfangen können, senden wir einen Gruß an alle Hausbauinteressierten da draußen. Wir freuen uns auf ein baldiges Treffen und die geplanten Veranstaltungen wie Bauherrenabende, Informationsveranstaltungen zum Thema Hausbau, Finanzierung und Technik und die Tage der offenen Tür am Wochenende. Bald wird es so weit sein.